Senfseesegeln

3 verschwägerte Familien in einem Boot. Wir danken Ulf, dem Schlichter. Aufgrund des am Vorabend stattgefunden habenden Hafengeburtstages verzögerte sich die Abfahrt um wenige Minuten; gegen Mittag segelten wir los. Nur wollte sich die Mittagsflaute partout nicht einstellen - es ging am Ende noch ganz ordentlich zur Sache.

Dieser Beitrag wurde unter Sonntagsfahrer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar