Spreewaldpokal Goyatz

Der diesjährige Spreewaldpokal stand ganz im Zeichen der Flaute. Während der Wind am Samstag immerhin noch drei Wettfahrten ermöglichte, hing der Startverschiebungswimpel am Sonntag bis Mittag regungslos am Mast, bis die Wettkampfleitung den Spuk beendete und den Feierabend verkündete.

Galerie: Spreewaldpokal Goyatz

Dieser Beitrag wurde unter Boot, Regatta, Segeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar